Mantrailing Heinsberg

 


Allgemeine Informationen

Wo finden die Kurse statt?
Die Kurse finden an unterschiedlichen Örtlichkeiten, wie Waldgebiet, Innenstadtbereich, Industriegebiet etc. im Kreis Heinsberg und nicht auf einem festen Hundeplatz statt.


Welche Voraussetzungen sollten vorliegen?
Grundsätzlich kann jeder Hund, unabhängig von Rasse und Größe, trailen. Ein gewisser Grundgehorsam muss vorhanden sein, ebenfalls eine gute Bindung zum Hundeführer/Hundeführerin. Optimal wäre ein ausgewogenes Maß an Respekt und Vertrauen.
Die Hundeführerin/der Hundeführer sollten über eine ausreichende körperliche Grundkondition verfügen und dazu in der Lage sein, zusammen mit dem Hund, je nach Ausbildungsstand, auch eine längere Strecke in einem zügigen Tempo (Walkingtempo) zu absolvieren.


Welche Ausrüstung wird benötigt?
Der Hund benötigt ein leichtes, gut sitzendes Geschirr, das im Brustbereich ausreichend gepolstert ist, welches der Hund nur beim Trailen angezogen bekommt und eine leichte, ca. 5 bis 7 m lange Leine, die ebenfalls nur zum Trailen verwendet wird.


Was wird sonst noch benötigt?
Als Belohnung die allerbesten Lieblingslekkerli, wie beispielsweise Käse oder Leberwurst.  Diese Belohnung bekommt der Hund im Erfolgsfall dann von seinem aufgefundenen „Opfer“. 
Ausreichend Wasser für den Hund.


Welche Ausrüstung benötigt der Mensch?
Festes Schuhwerk, angemessene Hunde-/Freizeitbekleidung, Regenkleidung (getrailt wird immer, auch bei schlechtem Wetter),  ggfls. Taschenlampe (Wintermonate), Leuchtweste.